Devil Jin

  Startseite
  Archiv
  Something about me
  Lyrics für Mich
  Lyrics für Coco
  Lyrics für Yvonne
  Gästebuch
  Kontakt

   Andous Blog
   Totos Blog
   Kaos Blog
   Mein Stecki bei Animexx

http://myblog.de/hentaichan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Anonymous X
( -/- )
17.4.07 15:03
Schreib mal nen neuen Weblogeintrag!
Ich will was zum Lachen haben : D



Jenny
( -/- )
7.4.07 11:02
www.knuddels.de >> warumono kyo >> Babsiiiii >> /m

?



Anonymous
( -/- )
21.3.07 18:01
Stirb



Jenny
( -/- )
19.2.07 16:50
Hey...
Chris? Ich will ja nicht nerven..., aber kannst du nicht nochma bitte in Knuddels kommen? Habe dir da /ms geschrieben...
Würd mich freuen.
Danke schonmal im Vorraus,
H*D*G*D*L
Jenny



Andou
( -/- )
9.2.07 12:42
Ich weiß, wir haben Kontaktabbruch.
Aber ich würde dich dennoch gerne darum bitten den Link "Lyrics für einen Engel" zu löschen.
Danke.

_Andou_



asleep
( -/- )
6.2.07 21:36
fInD dAs vOll SchaDe waS da War.. oder was passiert ist, kann jetzt keinen namen nennen, tat mir aber leid>.<



Jenny
( -/- )
19.1.07 14:35
Hey Chris
Nochmal zu deinen Träumen...
Ich habe ja diesen einen Traum, indem du beerdigt wirst und eine Person, die fehlt, im Grab neben dir liegt, mal versucht zu deuten.
Ich hab ja vermutet, dass du einfach Angst um die Person, die im Grab neben dir lag, hast.
Jetzt habe ich ein Traumdeutungs-Buch gefunden und deinen Traum nachgeschlagen:
Das was ich vermutet hab, stimmt wirklich so.
Dass du selber beerdigt wirst, ist ein Zeichen dafür, dass du endlich deine düsteren und negativen Gedanken begraben solltest. Außerdem ist die eigene Beerdigung auch ein Zeichen für einen Neubeginn oder einen neuen Lebensabschnitt.
So, deinen 2. Traum, indem du mit einer Lesbe geschlafen hast, hab ich auch mal nachgeschlagen...
Das Buch sagt, dass du die Person, mit der du geschlafen hast, lange nicht mehr gesehen hast oder dich einfach nach ihr sehnst. Diese Sehnsucht ist aber in keinem Falle sexuell!! Es kann auch sein, dass ihr beiden Streit hattet und euch versöhnt habt.

Aber hey... Träume sind Schäume. Man sollte sich nicht zu viele Gedanken über sie machen und auch nicht jeder Traum hat etwas zu bedeuten. Auch ich habe Träume, die ich einfach nicht vergesse und mir Sorgen mache, einige habe ich dir schon erzählt. Aber die Träume sucht sich unser Unterbewusstsein aus und sie spiegeln winzige Kleinigkeiten wieder, die wir real vielleicht nur unbewusst aufnehmen. Die große Sache drumherum beschäftigt uns aber dann trotzdem ungemein.

Ja, das ist das, was ich aus dem Buch so aufgenommen habe und "kurz und knapp" zusammen gefasst habe

Ok, machs gut Chris , bis dann ^-^
H*D*G*D*L
Jenny



 [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung